"Meine Zeit steht in deinen Händen"

So übersetzte Martin Luther Psalm 31,16 und in der Zürcher Übersetzung heisst es: "In deiner Hand steht mein Geschick".
Unser Praxis-Logo drückt aus, wozu wir mit unserer Arbeit beitragen möchten: Dass die Menschen, die unseren Dienst in Anspruch nehmen, zu einer positiven und vertrauensvollen Gottesbeziehung finden und ihr Leben aus dem Vertrauen des Getragenseins in Gottes Händen zuversichtlich und kreativ annehmen und gestalten.
So, wie es der Psalmdichter im 31. Psalm sagt: "Ich aber, Herr, hoffe auf dich und spreche: Du bist mein Gott! Meine Zeit steht in deinen Händen."



Menschen, die aus der Hoffnung leben, sehen weiter.
Menschen, die aus der Liebe leben, sehen tiefer.
Menschen, die aus dem Glauben leben, sehen alles in einem anderen Licht.

(Lothar Zenetti, Auf Seiner Spur. Texte gläubiger Zuversicht
Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz, 3.Aufl. 2002)